image
Das Quartiersmanagement Rödelheim-West organisiert eine ungewöhnliche Kunstaktion von Hortkindern auf dem Spielplatz Zentmarkweg. Die dortigen Materialcontainer haben schon einige Jahrzehnte „auf dem Buckel“ und sind von Alterserscheinungen gekennzeichnet. Da sie aber für die sommerlichen Spielplatzaktionen als Materialdepots unersetzlich sind, wird ihnen eine kreative und einladende neue Außenhaut verpasst. Hauptakteure sind dabei Hortkinder und Erzieherinnen der Kindertagesstätte Kirschbaumweg der St. Antoniusgemeinde sowie die Künstlerin Nicole Wächtler. Ausgehend von den Zeichnungen der Hortkinder wird in gemeinsamer Entscheidung die Gestaltung der Metallflächen festgelegt.