image

Bata Illic und Tony Marschall sorgen für Stimmung

Juwelier Friedrich unterstützt Adventsaktion für Obdachlose und Menschen mit wenig Geld in der Weißfrauen Diakoniekirche. 

Zum 20. Mal  spendiert der Frankfurter Juwelier Stephan Friedrich am Zweiten Advent, Sonntag, 9. Dezember 2018, 14 Uhr, ein Konzert mit den Publikumslieblingen Bata Illic und Tony Marschall in der Weißfrauen Diakoniekirche. Illics „Michaela“ und Marschalls „Schöne Maid“ sorgen seit Jahren bei diesen Konzerten für begeisterte Stimmung im Saal. Bei dem Fest, das  Friedrich zusammen mit der Evangelischen Hoffnungsgemeinde, Innenstadt, und dem Diakonischen Werk für Frankfurt am Main veranstaltet, traten in der Vergangenheit schon prominente Schlagerstars wie Roberto Blanco oder auch Dunja Rajter auf. 

Die Veranstaltung für Obdachlose und Menschen mit wenig Geld beginnt um 12 Uhr mit einer Andacht, um 13 Uhr gibt es Mittagessen und ab 15 Uhr Kaffee und Kuchen. 

Der Eintritt ist kostenlos.

Mehr Informationen zur Weißfrauen Diakoniekirche