Arbeitsbereich Kindertagesstätten

Der Arbeitsbereich Kindertagesstätten berät die 110 evangelischen Kindertagesstätten in Frankfurt am Main. Er ist zuständig für die gesamte Bandbreite pädagogischer, personeller und baulicher Themen. Gemeinsam mit Mitarbeitenden und Trägern klärt er beispielsweise, wie bestehende Einrichtungen umgebaut werden können oder berät bei Fragen in der Zusammenarbeit mit Behörden und Kirchenverwaltung.

Kita-Teams unterstützt die Fachabteilung im Diakonischen Werk dabei, eine Konzeption zu entwickeln und Qualitätsmanagement einzuführen. Sie bietet auch Begleitung bei der externen Zertifizierung an.

Passgenaue Angebote für Kinder

Ihr oberstes Ziel sind passgenaue Angebote in Kitas und Krabbelstuben. Vorgaben aus dem Hessischen Bildungsplan fließen dabei ebenso ein wie die Frankfurter Leitlinien. Der Arbeitsbereich lädt Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Kitas und Krabbelstuben zu vielfältigen Fortbildungen ein. Sie reichen von Schulungen zu Lebensmittelhygiene über Ersthelfer-Training bis hin zu Burnout-Prophylaxe. Auch den Ausbau der Betreuung von unter Dreijährigen treibt der Arbeitsbereich voran.

Dazu gehört natürlich Personal: die Fachabteilung unterstützt Kitas und Krabbelstuben dabei, Personal zu gewinnen. Sie berät sie außerdem in Integrationsverfahren und schult sie in EDV-Angelegenheiten. Die online-Zeitung „Kita aktuell“ informiert regelmäßig über aktuelle Entwicklungen.