Arbeitsbereich Tageseinrichtungen für Kinder

Der Arbeitsbereich Tageseinrichtungen für Kinder ist zuständig für die Steuerung der Einrichtungen in pädagogischer, personeller und wirtschaftlicher Hinsicht. Dazu gehören die Implementierung, Überprüfung, Weiterentwicklung pädagogischer Konzepte, Leitungskonferenzen, Planung von Fachtagen, Personalmanagement, Dienst- und Fachaufsicht, Personalentwicklung, Beschwerdemanagement, Qualitätssicherung durch QM nach DINISO 9001, die Einhaltung des Haushalts-Budgets sowie die Sicherstellung der Belegung analoger Fachkräfte. Im Bereich Anstellungsträgerschaften organisiert der Arbeitsbereich die Kooperation mit Kirchengemeinden, Personalführung sowie einen Trägerausschuss.