Freiwillig WESER5 im WESER5 Diakoniezentrum: Cook & Coach

So können Sie Sich engagieren

Regelmäßige Mahlzeiten sind für Menschen, die auf der Straße leben und für viele andere von Armut Betroffene keine Selbstverständlichkeit. Gemeinsam mit freiwilligen ehemaligen Besuchern von WESER5 können Sie im Koch-Team für eine tägliche warme Mahlzeit für die rund 100 Besucher im Tagestreff sorgen. Damit schaffen Sie ein Stück Lebensqualität, denn eine gute, abwechslungsreiche Ernährung ist die Basis für Gesundheit und körperliches Wohlbefinden. Sie unterstützen in der Küche die freiwilligen ehemaligen Besucher von WESER5 dabei, die Mahlzeit zuzubereiten und fördern das eigenständige Arbeiten von Frauen und Männern, die lange ohne Job waren. So stärken Sie auch deren Selbstvertrauen und soziale Kompetenz.

Das sollten Sie mitbringen

Praktische Erfahrungen in der Gastronomie, in einer großen Küche oder im Kochen eines guten Essens für eine größere Gruppe sind hilfreich, aber keine zwingende Voraussetzung. Wichtig ist die Fähigkeit, im Team zu arbeiten und sich selbst zurücknehmen zu können sowie geduldig und tolerant gegenüber anderen Lebensformen zu sein. Unerlässlich ist es, dass Sie sich für einen längeren Zeitraum zuverlässig engagieren, damit sich Vertrauen und Kontinuität aufbauen können.

Zeitdauer

- ca. 4 h 1-3 x wöchentlich
- mindestens 3 Monate

Das bietet die Diakonie

Ein Sozialarbeiter führt Sie in die Lebenswelt der Besucher des Tagestreffs ein und wir bieten Ihnen die Möglichkeit, an Fortbildungen teilzunehmen. Sie erhalten einen Gesundheitspass, Versicherungsschutz und Auslagenerstattung.