Buch zur Wohngemeinschaft Bonameser Straße erschienen

Das Buch „... von Gauklern, Händlern und Artisten – Die Wohngemeinschaft Bonameser Straße“ ist das Ergebnis des Projektes „Der eigenen Geschichte auf der Spur“, welches von 2014 bis 2017 gemeinsam mit den Bewohnerinnen und Bewohnern der Wohngemeinschaft Bonameser Straße sowie ehemals dort Lebenden umgesetzt wurde.

Zu Wort kommen vor allem die Menschen, die dort wohnen oder einmal dort gelebt haben. Es erwarten Sie spannende Einblicke in ein ganz eigenes Wohngebiet innerhalb der Stadt Frankfurt am Main, das vor über 60 Jahren entstand und von einer ganz besonderen Geschichte geprägt ist. Zeitzeugen berichten über die Anfänge des Wohngebietes und auch über die heute unvorstellbaren Wohn- und Lebensbedingungen. Die Evangelische Kirche setzte sich seit der Entstehung des Geländes von der Ebene der Kirchengemeinde bis zur Leitung der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau 

Buchbestellungen zum Einzelpreis von 19,95 € zzgl. Verpackung und Porto sind beim Diakonischen Werk möglich unter E-Mail-Adresse: buchversand@diakonischeswerk-frankfurt.de

Das Buch ist außerdem in der Buchhandlung „Die Wendeltreppe“, Brückenstraße 34, 60594 Frankfurt am Main zum Einzelpreis von 19,95 € erhältlich.

Presseartikel zur Buchvorstellung